Beiträge

„The Fine Arts Magazin“ präsentiert: Boris Nikolov. Geboren und aufgewachsen in Bulgarien, studierte Boris Nikolov die Bildhauerei und arbeitete dort später auch als Dozent. Nun will er sich auch hier in seiner neuen Heimat als bildender Künstler verwirklichen, was in einem Land mit sprachlichen und kulturellen Unterschieden seine Schwierigkeiten mit sich bringt. Boris Nikolov lebt aber für die Kunst und Ideen in Formen zu bringen. Die Kunst ist dabei seine Sprache – universell und für jeden verständlich.

Aber seht selbst…

Infos:

Facebook

Am Sonntag waren wir mit unserer Kamera zu Besuch auf dem Ankermarkt in Dillweißenstein. In Zusammenarbeit mit der Q-PRINTS&SERVICE gGMBH entsteht nun ein kleiner Rückblick auf das Event. Der Kunsthandwerker-Markt präsentiert Selbstgemachtes hier aus der Region und unterstützt einige soziale Projekte, nicht zuletzt auch den Goldenen Anker selbst, der außerdem für ausgezeichnete Verpflegung sorgte.